Stay


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Gesucht werden: Esther Mikaelson, Liz Forbes, Matt Donovan ....
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 24 Benutzern am Mo Okt 28, 2013 4:14 pm

Teilen | .
 

 Katherine Pierce

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 17.06.12

BeitragThema: Katherine Pierce    Do Jan 31, 2013 11:21 am


Katherine Pierce





The first impression counts....
Name:
Petrova
»Der Name lässt sich von dem Wort Petrus ableiten und bedeutet dementsprechend 'Der Stein'.

Pierce
»Als Katherine nach England kam, anglisierte sie ihren Namen. Dieser ist angelehnt an das Englische Wort 'to pierce' was so viel wie zu durchbohren heißt.

Vorname:
Katherine - Katerina
»Beide Namen haben die Bedeutung 'Die Reine', doch wer Katherine kennt, weiß genau, dass diese Bedeutung nicht gerade auf sie zutrifft.

Spitzname:
Kath - Kathi
»Doch bloß die wenigsten dürfen sie so nennen.

Geburtsdatum:
22. Juni 1474
»Geboren wurde die Bulgarin am 22. Juni im 15. Jahrhundert.

Geburtsort:
Bulgarien
»Der genau Geburtsort ist nicht bekannt. Im Jahre 1864 gab allerdings vor, aus Atlanta zu stammen.

Alter:
Katherines Erscheinungsalter liegt bei gerade mal zarten 18 Jahren. Ihr wahres Alter ist allerdings 538.

Spezie:
Vampir

Wohnort:
Mal hier mal da
»Katherine besitzt keinen festen Wohnsitz, dafür quartiert sie sich - wenn sie dann mal in Mystic Falls ist - gerne bei den beiden Salvatore Brüdern ein.

Besonderheiten:
Katherine ist die erste Petrova Doppelgängerin, zudem ist sie durch das Vampir-Dasein unglaublich stark und schnell und kann die Gedanken anderer manipulieren.
Ebenfalls ist sie Immun gegen Eisenkraut.

Beruf:
Kein Beruf
»Obwohl Katherine durchaus schlau und gebildet ist, übt sie keinen Beruf aus. Als Vampir ist das aber auch nicht gerade vonnöten.


Now come the things I like to Eat
and one who has made me what I am today...
Nahrung:
Menschenblut
Jahr der Verwandlung:
1492
»Im Jahre 1492 wurde Katherine zu einem blutsaugenden Monster.
Creator:
Ihr selbst
»Sie trank Rose' Blut, begann dann aber Selbstmord, indem sie sich selbst erhängt.
Lapis Lazuli:
Ja
»Armkettchen und eine Kette



People without whom I would not be here ...
Family

Mutter/Vater:
Mister Petrova & Misses Petrova
»Katherine hatte ein recht angespanntes Verhältnis zu ihrem Vater, doch liebte und respektierte sie ihn. Zu ihrer warmherzigen Mutter hatte Katherine hingegen ein relativ gutes Verhältnis. Und die Vampirin hasst Klaus abgrundtief dafür, dass er ihr, ihre Familie genommen hat.

Geschwister:
Keine.

Kinder:
Uneheliches Kind
»Noch recht jung, gebar Katherine ihre uneheliche Tochter. Der Vater der Kleinen ist allerdings nicht bekannt.
Katherines Eltern nahmen ihr schon direkt nach der Geburt ihre kleine Tochter weg, sodass die Petrova Blutlinie weitergeführt wurde.
Katherine konnte wohl nie so richtig verarbeiten, dass ihr das Kind weggenommen wurde.

Andere wichtige Verwandte:
Elena Gilbert
»Wenn Katherine ein Gefühl, welches sie Elena gegenüber empfindet, in Worte fassen sollte, so würde sie es wohl mit purer Abneigung definieren! Die Vampirin hält nicht gerade viel von ihrer Doppelgängerin und sieht sie als unnötige Platzverschwendung an, die ihr zu allem Überfluss auch noch die Luft wegatmet.



Take a Look at me...
Aussehen:
Brownhaired Beauty
»Katherine ist eine wirklich wunderschöne Frau! Sie hatte lange, gelockte braune Haare die sie meist offen trägt und diese so sanft ihr Gesicht umspielen. Passend zu ihren dunklen Haaren hat sie große braune Augen, die von dichten schwarzen Wimpern umrandet werden und so für einen perfekten Augenaufschlag sorgen. Die Vampirin hat eine schlanke und sportliche Figur, doch besitzt sie schöne weibliche Kurven, die sie auch genau weiß gut einzusetzen.

Was Kaths Kleidungsstil angeht, hat sie sich im Laufe der Zeit natürlich modetechnisch optisch angepasst. Sie trägt meist Jeans, Tops und dazu die passende Lederjacke. Ihre eh schon langen, schlanke Beine lässt sie durch die High Heels-, die sie so gut wie immer trägt - noch länger wirken

Besondere Merkmale:
Das gleiche Aussehen wie Elena.



That I am....
See Beneath Your Beautiful
»Katherine ist eine sehr facettenreiche Frau, auch wenn die meisten sie als abgrundtief bösartig, egoistisch oder dergleichen bezeichnen würden, hat diese Frau auch einen weichen Kern. Allerdings kann sie es gar nicht leiden, wenn ihre 'gute Seite' zum Vorschein kommt, es lässt sie verletzlich wirken und das ist eines der letzten Dinge, die sie sein möchte, daher ist sie meist eher diejenige die andere verletzte. Einfach aus dem Grund des Selbstschutzes. Ich möchte sie keineswegs als eine Art Unschuldslamm hinstellen, denn das ist sie nicht! Diese Frau ist durchaus boshaft und hätte sicherlich - durch ihre dreiste, fiese, machtgierige und mitleidslose Art - einen Pflock mitten durch ihr Herz verdient!
Katherine kann allerdings auch eine sehr angenehme Zeitgenossin sein, natürlich unter der Voraussetzung, dass sie was für einen übrig hat. Wenn sie will ist Katherine nämlich durchaus humorvoll, leidenschaftlich und auch charmant.

Die Vampirin ist unheimlich gerissen und weiß genau, an welchen Fäden sie ziehen muss, um das zu bekommen, was sie will. Man könnte dies also als puren Egoismus bezeichnen, was sie ganz deutlich von ihrer Doppelgängerin Elena unterscheidet, denn anders als Katherine handelt diese äußerst selbstlos. Was Katherines Erachtens nach nicht nachvollziehen ist! Man sollte sich um einen selbst sorgen und nicht das Wohl der anderen an die Erste Stelle stellen. Meist bekam man für solche Taten noch nicht einmal was zurück. Im Leben der Vampirin steht sie also an erster Stelle, komme was da wolle!
Was Katherine ebenfalls von ihrer Doppelgängerin unterscheidet, ist ihre anmutige, elegante und charmante Art, von der die Kleine Miss Gilbert wohl nicht allzu viel abbekommen hat.

Stärken:
»Witzig
»Reizvoll
»Verspielt
»Verführerisch
»Gute Schauspielerin
»Intelligent
»Willensstark
»Sarkastisch
»Anspruchsvoll

Schwächen:
»Ungeduldig
»Launisch
»Impulsiv
»Unentschlossen
»Egoistisch
»Berechnend
»Gefühllos
»Intrigant
»Besitzergreifend
»Arrogant

Vorlieben:
»Flirten
»Shoppen
»Männer
»Partys
»Alkohol
»Ihren Willen zubekommen
»Blut
»Macht
»Intrigen

Abneigungen:
»Durchschaut werden
»Tierblut
»Hintergangen werden
»Gescheiterte Pläne
»Alleine sein
»Widersprüche
»Regeln
»Vorschriften

Hobbies:
»'Spielchen' spielen
»Intrigen spinnen
»Tanzen
»Männer verführen
»Blut trinken




Now here comes my life...
Lebenslauf:
Bulgarien
»Katherine wurde am 22. Juni 1474 unter dem Namen Katerina Petrova in Bulgarien geboren. Dort führte sie ein recht annehmbares Leben und sollte gut behütet aufwachsen, allerdings hatte Katherine schon immer ihren eigenen Kopf gehabt und suchte die Gefahr und das Abenteuer. Die Bulgarin hatte eine Liebschaft mit einem Mann, der namentlich allerdings nie erwähnt wurde. Mit zarten 16 Jahren gebar Katherine-, damals noch unter Katerina bekannt - ihre Tochter. Da das Kind allerdings unehelich war und Sie so Schande über die Familie brachte, wurde Katherine ihr Kind direkt nach der Geburt weggenommen. Und so wurde unwissentlich die Petrova-Blutlinie weitergeführt. Katherines Vater zwang sie nach diesem Ereignis dazu Bulgarien zu verlassen und sie wurde nach England geschickt.

England
»In England lernte die erste Petrova Doppelgängerin Klaus kennen, von dem sie eine lange Zeit lang verfolgt wurde, da sie der Schlüssel war, um den Fluch zu brechen, mit dem Klaus zu kämpfen hatte. Katherine - die allerdings nicht vor hatte - ihr Leben zu lassen, flüchtete eines Tages durch den Wald und kam an die Hütte, die von Rose - einer Vampirin -und deren 'Familie' bewohnt wurde. Als Rose allerdings erfuhr, dass Katherine auf der Flucht war und von Klaus verfolgt wurde, wollte die Vampirin Katherine an Klaus ausliefern, um so sich und ihre 'Familie' zu schützen. Die junge Frau durchkreuzte dann aber die Pläne von Rose, indem sie sich mit einem Messer versuchte, zu erstechen. Um den Tod von Katherine dann aber zu verhindern, zwang Rose sie dazu ihr Blut zu trinken, sodass die Wunde heilte. Allerdings gab sie Katherine so die Chance ein Vampir werden zu können und als Sie ihr den Rücken zudrehte, ergriff Katherine diese Chance und erhängte sich mit einem Seil. Durch das Vampirblut, das in ihrem Körper vorhanden war, wurde Katherine nun auch zu solch einem Monster. Nun war Katherine nicht mehr für Klaus zu Gebrauchen und Katherine kehrte mit diesem Wissen zurück nach Bulgarien.

Bulgarien
»Zurück in Bulgarien bot sich der jungen Vampirin ein scheußlicher Anblick. Klaus hatte sich an der Bulgarin gerächt und sie fand ihre Familie brutal ermordet in deren Haus vor. Der Verlust ihrer Familie nahm Katherine sehr mit und um die Vergangenheit hinter sich zu lassen, verließ Katherine Bulgarien wieder.

Mystic Falls
»Im Jahre 1864 kam Katherine nach Mystic Falls. Was sie in der zwischen Zeit getrieben hatte, ist allerdings nicht bekannt, doch war sie viel hin und her gereist, da sie sich nie für einen längeren Zeitraum an einem Ort aufhalten konnte.
Katherine gab sich als eine aus Atlanta stammende Waisin aus, deren Eltern bei einem tragischen Feuer ums Leben kamen. Guiseppe Salvatore nahm die angebliche Waisin dann bei sich auf. Die Vampirin hatte schnell ein Auge auf die beiden Söhne von Guiseppe geworfen und sie beiden geschickt um ihren Finger gewickelt. Katherine hoffte nun eine längere Zeit in Mystic Falls verweilen zu können, doch schon bald kamen ihr Vampirjäger durch einen Trick auf die Schliche und Katherine wurde gefangen genommen. Die beiden Brüder - deren Herzen Katherine schon lange gewonnen hatte - wollten sie retten, starben dann aber bei dem Versuch und wurden ebenfalls zu Vampiren, da die beiden Katherines Blut in ihrem Organismus hatten. Katherine starb dann scheinbar zusammen mit vielen anderen Vampiren - die gefangen wurden - in der Kirche, die verbrannt wurde. Was viele jedoch nicht wusste, war das Sie sich zum Preis des Mondsteins - der in ihrem Besitz war - ihre Freiheit erkauft hatte und spurlos aus der kleinen Stadt verschwand.

Chicago
»Im Jahre 1920 kehrte die Vampirin nach Chicago. Sie hielt Ausschau nach Stefan, der mit Klaus und Rebekah unterwegs war. Doch als die Situation zu brenzlig wurde, verschwand Katherine und reiste rastlos um die Welt. Sie nutzte die Zeit, um immun gegen Eisenkraut zu werden, indem sie jeden einzelnen Tag etwas von dem Eisenkraut zu sich nahm. Außerdem traf sie Mason - einen Werwolf - mit dem Sie eine Affäre begann, um an den Mondstein zu kommen, den sie 1864 weggegeben hat, um sich ihre Freiheit zu erkaufen. Und schließlich beschloss Katherine zurück nach Mystic Falls zu kehren, um dort das Leben der Salvatore Brüder und das der kleinen Miss Gilbert auf den Kopf zu stellen.

Mystic Falls
»Auch wenn Katherine es nicht gerne zu gibt, wird Ihr schnell klar, wie sehr sie noch an den beiden Salvatore Brüdern hängt, besonders an Stefan! Zudem ist sie nun wieder auf der Suche nach dem Mondstein. Um das zu bekommen, was Katherine will, ist ihr kein Weg zu steinig! Sie bricht ihr Wort, stellt ihre eigenen Regeln auf und ignoriert die der anderen! Sie ist fest entschlossen, dass zu bekommen, was sie will und sie hat kein Problem damit einen weiteren Namen auf ihre Opferliste zu schreiben, wenn die dadurch ihren Willen bekommt!

Am Anfang ihrer Rückkehr trifft sie auf Damon, der sie aber für ihre Doppelgängerin Elena hielt. Katherine spielt das Spiel geschickt mit, sodass es sogar noch zu einem Kuss zwischen den beiden kommt. Doch schnell wird allen klar, dass Katherine wieder in der Stadt ist und hier ihre Unwesen treibt. Allerdings schafft Katherine es immer wieder die Menschen um sich herum zu täuschen, wie bei dem Empfang im Lockwood Anwesen. Dort machte sie Bekanntschaft mit Bonnie und auch mit ihrem geliebten Stefan. Noch am selben Tag hatte sie eine leidenschaftliche Begegnung mit Damon, die jedoch ziemlich unschön endete. Katherine gab vor, Damon nie geliebt zu haben; was allerdings niemals der Fall war. Doch schnürt das Damons Hass gegenüber Katherine.

Katherine tötete zudem Caroline Forbes, da diese Damons Blut in ihrem Kreislauf hatte, zirkulierte ihr Körper zum Vampir und wurde dann für eine Gewissen Zeit zu Katherines Spionin, wenn auch gegen ihren Willen. Die Vampirin störte diese Tatsache allerdings herzlich wenig!
Nach wenigen Tagen sprach Katherine mit Stefan über ihre Vergangenheit und traf noch am selben Abend auf ihre langweilige Doppelgängerin Elena.

Schon wenig später verbündete sich die Vampirin wieder mit dem Werwolf Mason, doch führten sich beide an der Nase herum und hatten eigene Pläne, was für Mason mit einem unschönen Tod endete. Katherine die nun ziemlich wütend über die Tatsache ist, dass sie nun einen neuen Werwolf benötigt, hat aber schnell einen Plan B. Sie zwang Matt dazu seinen Freund Tyler solange zu reizen, bis dieser ihn töten würde, zu Matts tot kam es allerdings nicht! Auf dem Maskenball, wo dieser Plan B aufgeführt werden sollte, wollten Damon, Stefan und Co. die Vamprin töten, doch da Katherine durch einen Zauber mit Elena eine Zeit lang verbunden war, konnten sie diesen Plan nicht in die Tat umsetzen. Stattdessen landete Katherine in der Gruft, doch hatte sie eines ihrer Ziele erreicht. Der Mondstein befand sich wieder in ihrem Besitz.
Irgendwann kam die kleine Elena zu Katherine hinunter in die Gruft. Elena verlangte nach Informationen über Kaths Vergangenheit, ihr Lockmittel: Blut. Und da Katherine dieses dringend benötigte, gab sie Elena einen Einblick in ihre düstere Vergangenheit! Schon einen Tag später, brachte sich Elenas kleiner Bruder Jeremy in Gefahr, da dieser ihr den Mondstein stehlen wollte, doch dieser Plan ging schief. Jeremy befand sich nun in Kaths Gewalt und Sie bekam wieder das wonach ihr Körper verlangte: Blut! Superheld-Stefan rettete Jeremy schließlich, doch war dieser nun mit Katherine in der Gruft eingesperrt, was Katherine mit vergnügen ausnutzte, doch hatte der Spaß bald ein Ende. Elijah, den Kath noch aus der Vergangenheit kannte, befreite Stefan aus der Gruft. Doch war Katherine weiterhin in der öden Gruft eingesperrt. Irgendwann stattete Damon der Vampirin einen Besuch ab, der ihr von seinem Plan berichtete Elijah ins Grab zu bringen. Katherine flehte ihn an, ihn nicht zu erdolchen, da Sie sonst für immer hier unten versauern müsste. Damon nahm darauf aber keine Rücksicht und Elijah wurde von Alaric bzw. Elena zur Strecke gebracht.
Damon der am Abend ins Anwesen zurückkam und Katherine unter seiner Dusche vorfand, musste also umso perplexer gewesen sein, sie dort vorzufinden. Natürlich hatte Katherine gelogen und das ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Die Vampirin war nun also wieder frei, doch ihre Freiheit war nicht gerade von langer Dauer. Katherine bewies wirkliche Hilfe, indem sie Doktor Martin aus dem Weg schafft und einen Deal mit ihrer Nachkommin Isobel einging, der ihr wirklich zum Verhängnis wurde.
Die Vampirin gab sich als Elena aus, während diese mit Isobel unterwegs war. Katherine wurde von Maddox überwältigt und befand sich in der Gewalt eines Mannes, den sie eigentlich nie wieder über den Weg laufen wollte: Klaus, der sich jedoch noch eine Zeit lang in dem Körper von Alaric befand. Doch schnell nahm er seine wahre Gestalt wieder an und Kath durchlebt ihre persönliche Hölle.
Sie befand sich eine Zeit lang in Klaus Gewalt und musste tun, was immer er auch von ihr verlangte, doch glücklicherweise tauchte Damon mit seiner Gelegenheitsfreundin Andie auf. Dieser hatte ihr Eisenkraut mitgebracht, sodass sie nun immun gegen Klaus' Manipulationen sein konnte.
Sie tat jedoch weiterhin das, was Klaus von ihr wollte, da es ja nicht auffallen durfte, dass sie Eisenkraut intus hatte. Sie verbrutzelte deswegen sogar fast in der Sonne!

Am Tag des Rituals tauchte Damon schließlich bei Klaus und Katherine auf, dieser meinte, dass er das Ritual verhindert hätte, doch hatte Klaus natürlich für Ersatz gesorgt und überwältigte Damon. Katherine versuchte nach Klaus' verschwinden ihn wieder zu wecken, was auch gelang, doch erfuhr sie schon später, dass Damon von einem Werwolf gebissen wurde, was seinen Tod bedeutete.

Nach dem Ritual erlangte Katherine endlich ihre Freiheit wieder, indem Klaus sie bat, das Gegenmittel für den Werwolfbiss - welches sein Blut war - zu Damon zu bringen. Stefan bezahlte derweil dafür.
Katherine brachte Klaus' Blut zu Damon, sodass er überlebte, machte ihm und Elena - die bei ihm war - allerdings klar, dass Stefan einen hohen Preis dafür bezahlen musste. Und daraufhin verschwand sie auch schon aus der Stadt.




the person behind the character is revealed here....
Wie hast du zu uns gefunden?:
Durch Damon
16 Jahre alt oder älter?:
19 Jahre

Wunschrangnamen?:
/
Character-Weitergabe?:
Ja.
Profil-Weitergabe?:
Meinetwegen.
Set-Weitergabe?:
Nö.

Zweitcharakter:
Charlotte Petrova
Avatarperson:
Nina Dobrev
Regeln gelesen?!:
Ja.
Codewort?:
*edit by Damon




To Do List fürs Team...


[ ] Charakterliste
[ ] Geburtstagsliste
[ ] Vergebene Avatarpersonen
[ ] Vergebene Seriencharaktere (Optional)
[ ] Unwanted/Wanted
[ ] WunschRang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore
ADMIN THE HOTTES THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 4738
Anmeldedatum : 13.02.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Katherine Pierce    Fr Feb 01, 2013 3:47 pm

Hey Kath,
mein WOB hast Du schon mal.
Viel Spaß hier!!!

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damon-1864.forumieren.com/forum
 

Katherine Pierce

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Stay ::  :: vampire-

Bildgröße ändern